Das Meer und die Berge

Das Meer und die Berge

Rund um Viareggio

Interessante Plätze in der Nähe von Viareggio — In der Nähe von Viareggio gibt es zahlreiche schöne, interessante und sehenswerte Plätze. Man kann die Berge und Täler mit ihren Seen, Naturschutzgebieten und Marmorbrüchen im Hinterland erkunden oder die eine oder andere mittelalterliche Stadt mit ihren zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten besichtigen.

Bilder ansehen: zum Vergrößern anklicken.
In unmittelbarer Nähe befindet sich der Massaciuccoli-See (Torre del Lago Puccini), welcher direkt an das Naturschutzgebiet von San Rossore und Migliarino anschließt. Für die Mountainbiker gibt es zahlreiche Strecken um die Dörfer und Wälder im Hinterland zu erkunden. Es gibt auch Organisationen, die geführte Ausflüge anbieten. Mit dem Zug und auch mit dem Auto sind Lucca, Pisa oder Pietrasanta schnell erreicht. In der mittelalterlichen Stadt Pietrasanta, die ebenso wie Massa und Carrara durch ihren Marmor berühmt wurde, kannst Du die Ateliers und Werkstätten der Marmorbildhauer bewundern.

Oder Du besuchst Carrara und Massa und siehst Dir die Marmorbrüche an, von denen einst Michelangelo das Gestein für seinen bekannten David bezog, der heute noch in Florenz zu bewundern ist.

Direkt mit dem Zug kannst Du nach Lerici fahren, dem ersten der fünf Dörfer der sagenhaften und wunderschönen "Cinque Terre". Man kann zwischen den einzelnen Dörfern die herrliche Steilküste entlangwandern oder mit dem Zug von Dorf zu Dorf gondeln. Die Dörfer untereinander sind nicht mit dem Auto erreichbar sondern nur mit der Bahnlinie verbunden.

Rund um Viareggio

massaciuccoli carrara marble cinque terre

CONNECT SOCIALY WITH US

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an für Neuigkeiten und Angebote.

Datenschutz ist uns wichtig